Fragen und Antworten


Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen.

Die M.I.A. Leasing AG ist eine familiengeführte Aktiengesellschaft, welche seit 1999 erfolgreich in der Finanzierungs- und Leasingbranche tätig ist. Die Gesellschaft ist hersteller- und bankenunabhängig und tätigt Finanzierungen im eigenen Namen und für eigene Rechnung.

Die M.I.A. Leasing AG bietet Finanzierungen für in Deutschland gemeldete Firmen und in Deutschland ansässige Gewerbetreibende. Unter gewissen Voraussetzungen, können auch für Existenzgründer (Unternehmensalter bis 2 Jahre) Finanzierungen dargestellt werden.

Schwerpunktmäßig gebrauchte aber auch neue Fahrzeuge (LKW, PKW, etc.), Maschinen (Metallbearbeitung, Holzbearbeitung, etc.) sowie sonstige mobile Investitionsgüter bis 15.000 € (EDV-Anlagen, Fitnessgeräte, etc.).

Die M.I.A. Leasing AG bietet den klassischen Finanzierungsleasingvertrag mit Restwertausgleich sowie den Finanzierungsleasingvertrag mit Vollamortisation an. Weiterhin besteht die Möglichkeit die Finanzierung über einen klassischen Mietkaufvertrag abzuwickeln. Für gebrauchte Fahrzeuge können unter gewissen Voraussetzungen, auch sale-and-lease-back-Finanzierungen zur Liquiditätsbeschaffung angeboten werden.

Die M.I.A. Leasing AG prüft jede Anfrage einzeln und individuell. Bei einem vorhandenen Negativmerkmal besteht unter Umständen, gegen Stellung entsprechender Sicherheiten, trotzdem die Möglichkeit einer Finanzierung. Sofern sämtliche Auskünfte und Tatbestände Negativmerkmale aufweisen erfolgt durch die M.I.A. Leasing AG keine Finanzierung.

Die Konditionen werden individuell unter Berücksichtigung der Bonität des Kunden sowie des zu finanzierenden Objektes im Verhältnis zum Risiko festgelegt und in einer Finanzierungszusage transparent ausgewiesen. Eventuell vor Bonitäts- und Objektprüfung unverbindlich erstellte Angebote werden lediglich mit Durchschnittswerten berechnet und sind daher unter Umständen nicht aussagefähig.

In aller Regel übernimmt der Kunde die Auswahl des Lieferanten und des Objektes bevor die Finanzierung bei der M.I.A. Leasing AG angefragt wird. Auf Wunsch ist die M.I.A. Leasing AG auch behilflich im Rahmen Ihrer Lieferantenverbindungen ein entsprechendes Objekt zu beschaffen. Die M.I.A. Leasing AG führt Lieferantenprüfungen durch und akzeptiert nur seriöse Lieferanten.

Schnelle und kompetente Entscheidungen. Faire und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Zuverlässigkeit. Respektvoller Umgang. Langjährige Erfahrung. Kompetente Ansprechpartner. Schnelle Reaktionszeiten.

Zuverlässigkeit. Faire und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Respektvoller Umgang.

Die für die Prüfung notwendigen Unterlagen werden von der M.I.A. Leasing AG schriftlich (per Email), dem Umfang nach auf das Investitionsvorhaben des Kunden abgestimmt, angefordert.

Die M.I.A. Leasing AG führt die Bonitätsprüfung generell kostenlos durch. Sollte die Hausbank des Kunden für die Bankauskunft (falls erforderlich) Gebühren erheben, so sind diese vom Kunden direkt selbst zu tragen.

  1. Finanzierungsanfrage durch (Interessenten) Kunden
  2. Bonitäts- und Objektprüfung durch M.I.A. Leasing AG
  3. Finanzierungsentscheidung durch M.I.A. Leasing AG
  4. Vertragserstellung durch M.I.A. Leasing AG bei Annahme der Finanzierungszusage durch Kunden
  5. Rücksendung der Vertragsunterlagen und Erfüllung eventueller Auflagen durch Kunden
  6. Bestelleintritt beim Lieferanten durch M.I.A. Leasing AG
  7. Übernahme des Vertragsobjektes durch Kunden beim Lieferanten
  8. Auszahlung an den Lieferanten durch M.I.A. Leasing AG
  9. Aktivierung des Vertrages durch M.I.A. Leasing AG

Unter der Voraussetzung, dass alle angeforderten Unterlagen vollständig vorliegen, erfolgt die Entscheidung innerhalb von 1 bis 2 Tagen. Ist für die Entscheidung, die Einholung einer Bankauskunft notwendig, so verlängert sich der vor genannte Zeitraum entsprechend um die Zeit, die die Bank des Kunden benötigt, um die entsprechende Auskunft zu erteilen.

Von Seiten der M.I.A. Leasing AG kann eine Abwicklungszeit von 1 bis 3 Tagen eingehalten werden. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass auf Seiten des Kunden und des Lieferanten keine Verzögerungen eintreten.